Stock-Car Kranichfeld

19. August 2017 auf der Rennstrecke Steinbruch – Rittersdorf

 

Infos zum Stock-Car Rennen in Kranichfeld 2017

Liebe Stockcar Freunde!

Nachdem die Behörden dem MSC Königsee so übel mitgespielt haben und das Stockcar Rennen in Königsee am 19./20. August abgesagt werden musste, haben wir vom Black Panther Stock Car Racing Team Großbreitenbach uns entschlossen, auch etwas zum Renngeschehen in Thüringen beizutragen. Wir wurden auf die Motocross-Strecke des MSC Kranichfeld aufmerksam gemacht und waren bei einem ersten Besuch – mit Testfahrt! – sehr begeistert von den dortigen Gegebenheiten. Die Rennstrecke und auch das Drumherum erinnern ein bisschen an das Rennen in Pößneck.

Der MSC Kranichfeld war von unserer Idee, dort ein Stock-Car Rennen zu veranstalten sehr angetan und sagte uns seine volle Unterstützung zu. Leider genehmigten die Behörden uns nur eine Tagesveranstaltung am Samstag. Das soll uns aber nicht davon abhalten trotzdem das ganze Wochenende Spaß mit euch zu haben!

Wenn das Rennen in Kranichfeld ein Erfolg wird, kann es in den nächsten Jahren auch an zwei Tagen stattfinden. Es war nur alles ein bisschen kurzfristig dieses Jahr.

Hinweise zur Anreise gibt es hier in Kürze, bis dahin könnt ihr euch auch auf der Seite vom MSC Kranichfeld informieren.

Wir freuen uns sehr auf ein tolles Rennwochenende mit euch!

Eure Black Panther

 

Ablauf

>>> den genauen Zeitplan findet ihr hier

Freitag könnt ihr wie gewohnt anreisen und euer Fahrerlager errichten

Samstag finden von 10-18 Uhr die Rennen statt. Es gibt die „normalen“ Klassen (bis 1300 ccm, bis 1600 ccm und ab 1600 ccm) und bei genügend Anmeldungen auch eine Damen- und Heckklasse. Das Reglement ist ähnlich dem vom Rennen in Königsee. Nur die Startgebühr ist reduziert (Fahrer 35,-€, Beifahrer 20,- €), da es sich ja in Kranichfeld um ein Tagesrennen handelt. Auch die Nennung werden wir über unsere Website abwickeln, wir müssen sie aber erst basteln. Ihr bekommt in den Sozialen Medien rechtzeitig Bescheid! Abends gibt es eine tolle Party im Festzelt.

Sonntag könnt ihr ganz entspannt euer Fahrerlager abbauen und euch auf den Heimweg machen.